Fällen leicht gemacht!

Mit unserem Merlo Fällkran sind wir in der Lage, Bäume effizient, mit hoher Sicherheit und schonend für Umfeld und Arbeiter zu fällen.

Durch die hydraulische Kettensäge kann zudem im Vergleich zu einer Motorsäge relativ geräuscharm gearbeitet werden.

 

Mit einer Hubhöhe von bis zu 24 m und einer Hubkraft von bis zu 6 t können wir auch Großbäume mit erheblicher Zeitersparnis fällen.

 

Die bis zu 70 cm starken, abgesägten Kronen- und Stammteile werden kontrolliert abgelegt. So werden Schäden am Umfeld vermieden und aufwendiges Aufräumen von zu Bruch gegangenen Kronenteilen wird verhindert. 

Entlang von öffentlichen Straßen können so Verkehrsbehinderungen deutlich verringert werden. Durch die kompakte Bauform können wir uns mit Hilfe von verschiedenen Lenkungsarten auch auf engen Verhältnissen bewegen.

 

Mit wenigen Handgriffen kann der Fällkopf gegen einen speziell für die Baumpflege geeigneten Arbeitskorb ausgetauscht werden. 

Der Fällkran hat eine 40-km/h- Zulassung und

wird bei weiteren Wegen auf einem Tieflader transportiert.

 

Technische Daten  Merlo Typ Roto 60.24 MCSS mit 

Fällgreiferanbau:

 

  • max. Tragfähigkeit 6.000 kg

  • max. Hubhöhe 23,90 m

  • max. Ausladung 20,80 m

  • Gesamtgewicht mit Fällgreifer 20.500 kg

  • permanenter Allradantrieb

  • 3 verschiedene Lenkarten

  • variable Abst¸tzbreiten

  • max. Geschwindigkeit 40 km/h

  • Fälldurchmesser 70 cm

  • möglicher Anbau eines Arbeitskorbes

 

Mögliche Einsatzgebiete des Fällkrans:

 

  • in Parkanlagen und Friedhöfen 

  • an Straßen und Gewässern

  • Forst-Verkehrssicherungshiebe

  • in Privatgärten

  • Sturmschäden beseitigen

  • Stromleitungen freischneiden

 

Unser Flyer zum ausdrucken gibt's hier als download: